Die Rolle von Diversity und Emotionen für den ÖPNV

In der heutigen Folge Mobilitätsfunk hatten wir Anna-Theresa Korbutt, Geschäftsführerin des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV), zu Gast. Anna berichtet uns von ihren Erfahrungen mit Diversity in der ÖPNV-Branche und verrät uns ihre Tipps für das Recruiting, um dem Fachkräftemangel in der Branche entgegenzuwirken. 

“Der ÖPNV hat ein Image-Problem”, sagt sie und erklärt, dass Carsharing doch nichts anderes als U-Bahn-Sharing ist – bloß lange nicht so attraktiv und emotional zugänglich, wie es die Autoindustrie schafft.

Anna will mit der Kampagne “hvv – und was bewegt dich?” den ÖPNV nahbarer und kundenorientierter gestalten – warum ihr der ÖPNV dabei manchmal wie Fußball vorkommt erfahrt ihr in der neuesten Folge Mobilitätsfunk!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.