Die vier Faktoren für ein attraktives ÖPNV-Angebot

Wie stellen wir den ÖPNV in Zukunft besser auf und mit welchen Mitteln kann dies finanziert werden?

Das 9-Euro-Ticket hat für viel Diskussion gesorgt und auch bei der Haushaltsplanung des Bundes sind Bus und Bahn nun mehr denn je im Gespräch, erzählt uns Stefan. Er berichtet von den geplanten Maßnahmen für den Ausbau der Infrastruktur und wie auch die Mobilität im ländlichen Raum zukünftig attraktiver werden soll.

“Das Verkehrsministerium muss nicht nacharbeiten, sondern ehrlich gesagt arbeiten”, um die Klimaschutzziele zu erreichen, sagt Stefan im Mobilitätsfunk. Dass wir in Deutschland knapp 50 Millionen Pkws haben und damit alle Bürger:innen auf die Vordersitze passen würden, verdeutlicht die Missstände und die Notwendigkeit neuer Lösungen.

„Den ÖPNV kostenlos zu machen, aber es fährt kein Bus, bringt nichts“. Für ein attraktives ÖPNV-Angebot ist nicht nur die aktuelle Preisdiskussion relevant, sondern auch 3 weitere Faktoren, über die Stefan im Podcast berichtet. Welche das sind und wie er auf Aussagen aus unserer Podcast-Folge mit Daniela Kluckert reagiert, erfahrt ihr im Mobilitätsfunk!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.