MF016: Grüne Mobilität – für lebenswerte Städte und eine nachhaltige Zukunft

Klimaschutz und Verkehrswende gehören untrennbar zusammen. In der heutigen Folge sprechen wir mit einem der Mitgründer der Scientists for Future Initiative über nachhaltige Mobilität. Volker Quaschning ist Ingenieurwissenschaftler und Professor für Regenerative Energiesysteme and der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin. Wie muss Mobilität zukünftig gestaltet sein, um die Klimaziele einhalten zu können? Volker Quaschning spricht von einem Systemwechsel. Um die Emissionen in den nächsten 20 Jahren auf Null zu bekommen, bräuchten wir viel weniger Autos. Er selbst ist passionierter Bahn-Fahrer und besitzt ein E-Auto. Doch ist Elektromobilität wirklich die Zukunft? Wie sauber sind E-Autos wirklich? Und welche Lösungsansätze funktionieren für den ländlichen Raum? Volker Quaschning beantwortet uns nicht nur all diese Fragen, sondern zeichnet auch ein Bild, wie sich das Auto zukünftig ersetzen ließe. Er verrät uns auch, warum er kein Fan von E-Scootern ist und wie er zum Thema autonomes Fahren steht. Wenn ihr wissen wollt, wie sich Mobilität nachhaltig gestalten lässt, dann hört jetzt rein!

Mehr Infos zu Volker Quaschning und seinen Projekten findet ihr auf www.volker-quaschning.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.