Was der ÖPNV von der Generationenforschung lernen kann

In der neuesten Folge Mobilitätsfunk 🎙️ hatten wir den Psychologen und Generationenforscher Rüdiger Maas zu Gast. Er hat mit uns darüber gesprochen, ob und warum es Unterschiede im Mobilitätsverhalten der verschiedenen Generationen gibt.

Erkenntnisse aus der Generationenforschung finden aktuell wenig Berücksichtigung in der Welt der Mobilität 🚃. Doch diese Daten könnten helfen, in Zukunft nutzerorientierte ÖPNV-Angebote zu schaffen 🚌. Wie das aussehen könnte und warum sich der deutsche ÖPNV Japan 🇯🇵 als Vorbild nehmen sollte, erfahrt ihr im Mobilitätsfunk!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.