MF019: Mobility-as-a-Service tiefenintegriert in ganz Österreich – mit wegfinder

Unser Gast in dieser Folge ist Daniel Roth, Geschäftsführer von Wegfinder (iMobility GmbH) und Head of Digital Sales and Channelmanagement bei der ÖBB. Mit ihm sprechen wir über das Geschäftsmodell von Wegfinder, über seine Vision für den Mobility-as-a-Service (MaaS) Markt und welche Hürden sie bei der Einführung und Weiterentwicklung zu überwinden hatten. Wegfinder vereint über 40 Mobilitätsanbieter in Österreich in einer Mobility-as-a-Service-App. Was es in Deutschland nur in einzelnen Städten wie Berlin oder Hamburg gibt, schafft wegfinder bundesweit. Besonderer Fokus liegt dabei aktuell auf der Tiefenintegration der verschiedenen Anbieter. So kann man in der App nicht nur Tickets der Verkehrsbetriebe kaufen, sondern auch E-Scooter oder Car-Sharing Angebote direkt buchen und nutzen. Daniel erklärt uns, welchen Mehrwert die App für Nutzer:innen und Anbieter hat. Wir sprechen des Weiteren über zukünftige Geschäftsideen wie Abo-Modelle oder Mobilitätsbudgets sowie über Konkurrenz durch große Firmen wie z.B. Google.

Mehr zu wegfinder findet ihr hier: https://wegfinder.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.